PCO-Syndrom

Was heißt das eigentlich?
Das Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS) ist bei Frauen im fruchtbaren Alter die häufigste Stoffwechselstörung und der häufigste Grund für Unfruchtbarkeit.

Symptome:
– Unregelmäßige Regelblutungen und Ausbleiben eines regelmäßigen Eisprungs
– Erhöhtes Körpergewicht
– Hautprobleme und verstärkte Körperbehaarung

Wie wird ein PCO-Syndrom diagnostiziert?
– Durchführung einer Hormonuntersuchung
– Oraler Glukosetoleranz-Test
– Cholesterin-Spiegel
– Ultraschalluntersuchung

Behandlung des PCO-Syndroms bei Frauen mit Kinderwunsch:
Die Behandlung beim PCO-Syndrom hängt von den jeweiligen Symptomen ab. Wenn die Diagnose PCOS lauten sollte, gibt es je nach genauen Umständen verschiedene Arzneimittel zur Auswahl.

Das Kinderwunschzentrum am Büsing Park betreut Frauen mit PCOS zu allen mit dieser hormonellen Auffälligkeit assoziierten Störungen.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!
Sie erreichen uns telefonisch unter 069-80907571 oder per E-Mail unter info@offenbach-kinderwunsch.de.

Jetzt Bewerten post